Menschenbildung ist das Ziel. - H. Breymann

Der Fachbereich Deutsch stellt sich vor


Das Fach Deutsch gliedert sich in vier große Kompetenzbereiche, die eng miteinander verknüpft sind:

1. Zuhören und Sprechen
2. Schreiben
3. Lesen - mit Texten und Medien umgehen
4. Sprache und Sprachgebrauch untersuchen

Der Deutschunterricht leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur sprachlichen, literarischen und medialen Bildung der Schülerinnen und Schüler. Die Planung und Durchführung gelingt auf der Basis einer Integration aller Kompetenzbereiche. Methoden und Arbeitstechniken werden dabei immer im Zusammenhang mit den Inhalten der Kompetenzbereiche erworben.
Um den individuellen Leistungen und oft sehr unterschiedlichen Lernvoraussetzungen gerade im Fach Deutsch gerecht zu werden, arrangieren wir einen abwechslungsreichen, für die Schülerinnen und Schüler individuellen Lernweg. Dies versuchen wir durch ein Angebot strukturierender, individueller und kooperativer Unterrichtsmethoden zu ermöglichen.

Wir bieten über den Unterricht hinaus Möglichkeiten die eigenen Kompetenzen zu erweitern:
• Die schuleigene Bibliothek steht unseren Schülerinnen und Schülern mehrere Tage in der Woche zur Verfügung.
• Wir geben den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit ihre Lesekompetenzen mit einem Vorlesewettbewerb in Jahrgang 6 und dem Online-Portal Antolin weiterzuentwickeln.
• Wir laden jährlich Autoren für unsere fünften und sechsten Klassen im Rahmen der „Kinder- und Jugendbuchwoche“ ein.
• Es finden Besuche in der Stadtbibliothek und in Buchhandlungen statt.
• schulinterne Wettbewerbe (zum Beispiel: „Poetry-Slam“ in Jahrgang 7)
• Während unserer wöchentlichen Veranstaltung „Kultur-vor-Mittag“ bieten wir den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, eigene Texte zu präsentieren (in Form von Vorträgen, Rollenspielen, szenischem Spiel…).

Das Fach Deutsch kooperiert mit anderen Fächern (AWT, Religion….) und leistet damit einen Beitrag zu einer ganzheitlichen Pädagogik.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.