Menschenbildung ist das Ziel. - H. Breymann

Religion - der Fachbereich stellt sich vor

Kinder und Jugendliche brauchen Halt und Orientierung. Sie basteln an ihren Lebensentwürfen, -träumen und –fragen. Den Wert des Lebens zu schätzen und Werte für das Leben zu entwickeln, das ist neben der kognitiven Bildung eine unerlässliche Schlüsselqualifikation des schulischen Unterrichts. Wir können Wege zu einem gelungenen und glücklichen Leben aufzeigen. Diese Wege können sehr unterschiedlich aussehen.
Unterschiedliche Antwortmöglichkeiten miteinander wahrzunehmen, respektvoll zu hinterfragen und vor allem zu er-leben, sehen wir als Hauptaufgabe des Religionsunterichts.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.