Grußwort Oberstufe

Oberstufe an der HBG? Gemeinsam zum Ziel!

Wir freuen uns, dass du dich für die gymnasiale Oberstufe an der Henriette-Breymann-Gesamtschule interessierst

Unsere Oberstufe zeichnet sich durch viele verschiedene Wahlmöglichkeiten und flexibles Lernen aus.

Damit jede Schülerin und jeder Schüler die individuell bestmögliche Leistung erreichen kann, setzen wir unser pädagogisches Konzept aus der Sekundarstufe I fort und legen auch in unserer Oberstufe besonderen Wert auf eine intakte und erfolgsorientierte Beziehung zwischen Lernenden und Lehrkräften. Wir nehmen uns Zeit für den Dialog sowie für individuelle und persönliche Rückmeldungen.

Es ist unser Anliegen, den Schülerinnen und Schülern einen qualitativ hochwertigen Unterricht zu bieten und ein selbständiges, eigenverantwortliches Lern- und Arbeitsumfeld zu erzeugen, um so optimal auf ein mögliches Studium und die Berufswelt vorzubereiten. Das gemeinsame Lernen steht bei uns im Vordergrund. In flexiblen Lernzeiten können die Schülerinnen und Schüler das eigenständige Arbeiten weiter ausbauen und zukünftig auch jahrgangsübergreifend arbeiten. Das macht fit für die Herausforderungen, die ein Berufs- oder Studienalltag mit sich bringt.

Den digitalen Herausforderungen, die in Studium und Beruf auf unsere Schülerinnen und Schüler zukommen, stellen wir uns: Mobile Geräte wie persönliche Tablets und Notebooks, digitale Tafeln und ein Schulnetzwerk bieten vielfältige Zugangsmöglichkeiten beim Lernen und Arbeiten.

Als Einführungsphase wird das erste Jahr in der gymnasialen Oberstufe, also der 11. Jahrgang bezeichnet. Dieses Schuljahr erfüllt eine Brückenfunktion zwischen der Sekundarstufe I und der Qualifikationsphase (Jahrgang 12 und 13) und bereitet auf die (wissenschaftlichen) Arbeitsweisen in der Qualifikationsphase vor.

Jahrgang 12 und 13 bilden eine Einheit (Qualifikationsphase), innerhalb derer in insgesamt vier Schulhalbjahren (Semester) die Noten erlangt werden, die notwendig sind, um zur Abiturprüfung zugelassen zu werden.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.