Menschenbildung ist das Ziel. - H. Breymann

Adventssingen im Forum; 28.11.2022

Am Montag ab 7.20 Uhr wurden alle ankommenden Schüler von Schüler:innen und Lehrkräften unter Leitung und Gitarrenbegleitung von Herrn Rischer musikalisch begrüßt. Das Repertoire umfasste u.a. Rudolph, the red nosed Reindeer, Jingle Bells, die Weihnachtsbäckerei und Oh du fröhliche.


 

Adventspakete für Satu Mare; 16.11.2022

Auch in diesem Jahr hat unser Elternrat vor der Adventszeit zur Spendenaktion für bedürftige Kinder und Familien in Satu Mare, Wolfenbüttels Partnerstadt in Rumänien, aufgerufen. Schnell sammelten sich vor dem Konferenzraum die vielen von der Schulgemeinschaft gespendeten Adventspäckchen, die heute von unseren beiden Hausmeistern, Herrn Brose und Herrn Korsunsky, auf die Reise geschickt worden sind.


 

Theaterbesuch des 13. Jahrgangs; 13.11.2022

Ein Bericht der Schülerin Marilen aus dem 13. Jahrgang

"Am 09.November besuchten einige Schüler:innen des 13. Jahrgangs, das Lessing Theater in Wolfenbüttel. An diesem Abend wurde das Stück ”Der Schimmelreiter ”, von Frederik Laubemann, nach der Novelle von Theodor Storm, aufgeführt. Dargestellt wurde das Stück von 5 Schauspieler:innen des Magdeburger Puppentheaters.

Foto: Anna Fiedler

Die vorerst noch etwas zurückhaltenden Schüler:innen zeigten sich schnell begeistert von den kreativ gestalteten Bühnenbildern und beeindruckenden Schauspielkünsten der Darsteller:innen. Durch das Spiel mit Licht und Schatten, dem Einsatz von Rauch und dem Gleichgewicht zwischen den mystischen, bedrohlichen, traurigen und dann wieder unglaublich lustigen Szenen, sorgten die Künstler:innen dafür, dass alle wie in einen Bann gesogen und mit auf eine Reise genommen wurden, die niemand so schnell wieder vergessen wird.

Rückblickend kann man den Abend als einen vollen Erfolg bezeichnen. Eine der letzten Unternehmungen gemeinsam, bevor alle nächstes Jahre ihrer Wege gehen, ein Abend, an den man sich gerne zurückerinnert. Unser besonderer Dank geht an den Bürgerverein Wolfenbüttel, der den Großteil der Tickets finanziert hat."


 

Klassenfahrt des Jahrgangs 7; 09.11.2022

- Ein Bericht der Schüler Luan, Jona und Jakob aus dem 7. Jahrgang (KUS-Website) -

Für den kompletten 7. Jahrgang ging es im Oktober auf Jahrgangsfahrt nach Amrum. Die Fahrt verging schnell, obwohl  sie  6 Stunden dauerte und dann noch 2 Stunden mit der Fähre. Als wir auf Amrum angekommen sind, war unser erster Eindruck, dass die Insel sehr schön ist. Wir haben auf der Insel  viele tolle gemeinsame Aktionen unternommen wie z.B. Abendspaziergänge, Fahrradtouren oder Gesellschaftsspiele.

 

Der Höhepunkt war für alle die Wanderung durch das Amrumer Watt; dort haben wir viel über das Ökosystem Watt gelernt. Am letzten Abend gab es für uns noch eine Abschieds-Disco; dann mussten wir leider auch schon wieder die Koffer packen. Es war eine tolle Klassenfahrt mit viel Spaß und vielen schönen Erinnerungen.


 

Klassenfahrt der  10.2; 02.11.2022

- Ein Bericht der Schülerin Lilli aus der 10.2 (KUS-Website) -

Die Klasse 10.2 fuhr mit ihren Tutorinnen die Woche vor den Herbstferien in Prag. Schwerpunkte der Fahrt waren der Besuch der Gedenkstädte in Theresienstadt und das Erkunden von Prags Sehenswürdigkeiten.

Es begann mit einer Rundführung durch Prag, in welcher die Klasse z.B. die John Lennon Mauer und das Rathaus von Prag besuchten.

An einem anderen Tag fuhr die Klasse bis nach Theresienstadt, um eine Führung durch die dort liegende Gedenkstädte zu machen.

weiterlesen ...

Klassenfahrt des 9. Jahrgangs nach Borkum; 14.10.2022

Bei der Klasse 9.5 standen Teambuilding und Naturthemen wie z. B. bei der geführten Wattwanderung im Mittelpunkt.


- die 9.5 ist auf Borkum beim Klettern zusammengewachsen -

weiterlesen ...

Studienreise des 13. Jahrgangs; 14.10.2022

Das Ziel der diesjährigen Studienreise des 13. Jahrgangs war unsere Bundeshauptstadt Berlin. Bei schönem frühherbstlichen Wetter haben sich die einzelnen Kurse mit fächerübergreifenden und allgemeinbildenden Themen aus den Bereichen Geschichte, Gesellschaft, Politik und Natur bei Besichtigungen und Besuchen wie z. B. des Schlosses Charlottenburg, des Denkmals für die ermordeten Juden Europas, der Stätten der ehemaligen deutschen Teilung, des Spionagemuseums, des Naturkundemuseums und des Zoos beschäftigt. Sportliche und kulturelle Programmpunkte wie z. B. das Klettern im "Bergwerk", Bowling, der Besuch der Show der Blue Man Group und die Game Show rundeten das Wochenprogramm ab.

An ausgewählten Örtlichkeiten fanden zusätzlich die Präsentationen der Schüler:innen im Rahmen der Seminarfachthemen statt. Es war eine sehr informative Studienfahrt, bei der die Schüler:innen aber auch ausreichend Zeit hatten, um in Kleingruppen individuellen Interessen nachzugehen und Berlin in Eigenregie für sich zu entdecken.


 

Jahrgang 12 startet in eine intensive Seminarfachwoche, 10.10.2022

Im 12. Jahrgang wird sich in dieser Woche dem Portfolio und den Facharbeitsthemen gewidmet. Dazu gehört auch ein Besuch der Stadtbibliothek in Braunschweig. Die Klasse 12.3 mit dem Seminarfachthema „Heimat“ startete heute damit und begann erste Rechercheaktivitäten.  

Medienpädagogischer Elternabend; 06.10.2022

Mit Unterstützung der Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen bot die HBG am 4. Oktober einen "Medienpädagogischen Elternabend" an. Als Referent konnte Herr Michael Roos, Medienkoordinator der Stadt Braunschweig, gewonnen werden, der auch die Workshops in den 7. Klassen geleitet hatte und in Jahrgang 6 demnächst leiten wird.

Eine kleine aber sehr interessierte Zuhörerschaft hatte sich im Forum eingefunden. Auf sehr anschauliche und lebensnahe Weise erläuterte Herr Roos die Themen "Gefahren im Internet, soziale Netzwerke, Cybergrooming, Sexting und die Rolle von Influencern". Auch praktische Tipps zu beispielsweise Schutzeinstellungen wurden gegeben. Abschließend hatten die Eltern die Möglichkeit, Fragen zu stellen und ihre Erfahrungen auszutauschen.

Eine sehr informative und engagierte Veranstaltung, die ein größeres Publikum verdient hätte, aber auch so zur Aufklärung und Information einen wichtigen Beitrag geleistet hat.

Text und Fotos: Katrin Landsmann


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.