Abi-Andacht an der Henriette-Breymann-Gesamtschule; 21.06.2024

Anlässlich des diesjährigen Abiturs fand an der Henriette-Breymann-Gesamtschule eine feierliche Andacht statt, die vom Religionskurs des 12. Jahrgangs gemeinsam mit der Klasse 6.3 gestaltet wurde. Die Veranstaltung wurde von Frau Bürgel und Herrn Eggers mit einer kurzen Predigt unterstützt, während Herr Rischer die musikalische Untermalung auf seiner Gitarre übernahm.

Insgesamt nahmen 30 Abiturientinnen und Abiturienten sowie rund 90 weitere Gäste, darunter Angehörige und Freunde, an der Andacht teil. Der zentrale Gedanke der Veranstaltung war die Frage: "Sei mutig und stark - doch was heißt das eigentlich?" Diese Frage galt es, im Kontext des erreichten Abiturs zu beantworten. Die Abiturientinnen und Abiturienten haben durch das Erlangen des Abiturs einen bedeutenden Meilenstein in ihrem Leben erreicht, stehen jedoch vor weiteren großen Herausforderungen. Durch ihren Glauben können sie Mut und Kraft schöpfen, um diese neuen Schritte zu wagen und ihre Ziele zu erreichen.

Ein besonderes Highlight der Andacht war der Auftritt der Klasse 6.3, die das Lied "Sei mein Licht" vortrug und damit für einen emotionalen Abschluss sorgte. Nach dem Segen und den Abschiedsworten begaben sich die Abiturientinnen und Abiturienten mit ihren Angehörigen und Gästen in die Turnhalle zur offiziellen Entlassungsfeier.

Text: Paul Eggers;  Fotos: Paul Eggers und Julia aus dem 13. Jahrgang


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.